Jugendfeuerwehr

Am 15. Oktober 1979 beschloss das Ortskommando der Freiwilligen Feuerwehr Groß Escherde zur Verbesserung der Altersstruktur eine Jugendfeuerwehr zu gründen.

Nachdem auch die Gemeindeverwaltung zugestimmt hat, wurde reichlich Mitgliederwerbung betrieben.

Am 16. Januar 1980 konnte der damalige Ortsbrandmeister, Heinrich Steinhoff, elf Jugendliche zur Gründung der Jugendfeuerwehr begrüßen. Jugendwart und späterer Kreisjugendfeuerwehrwart war Dieter Bertram.

Heute besteht unsere Jugendfeuerwehr aus neun Jugendlichen.

Der Jugendwart Pascal Werse, sein Stellvertreter Jonathan Rettig, sowie die Betreuer/-innen, Jacqueline Schöntaube, Bianca Mehner und Jonas Meier leisten ganze Arbeit.

 

Veranstaltungen 2017:

Abschnittswettkampf vom 13.05. :

Dieses Jahr hat die Jugendfeuerwehr mit der Jugendfeuerwehr Klein Escherde zusammen geübt und den Wettkampf in Grafelde bestritten.

Da das Ergebnis (ein guter 9. Platz) überzeugt hat sind beide Ortsjugendfeuerwehren gerne bereit in den nächsten Jahren auch weiterhin zusammen zu arbeiten.

Letzte Anweisungen vor dem Wettkampf.

Der Angriffstrupp überquert die Leiterwand.

Der letzte Knoten des Wettkampfes.